Suche
  • Anna Leonenko – Geschäftsführerin/President | Анна Леоненко – директор
  • Telefon | Телефон + 49 30 86 45 18 73
Suche Menü

Expertise

Gesellschaft | Bildung | Film

anna_leonenkoDie Leiterin der Agentur, Anna Leonenkoarbeitet seit nunmehr fünfzehn Jahren im Bereich des deutsch-russischen und europäischen Austausches. Geboren in Moskau hat sie dort während der spannenden Periode der Perestroika Journalismus studiert, für verschiedene Medien und anschließend im PR-Bereich gearbeitet. Seit 2003 ist sie begeisterte Wahlberlinerin, absolvierte hier und in Wien einen Master in Public Relations and Communication Management und arbeitete unter anderem für fischerAppelt Kommunikation, Kulturprojekte Berlin, Berlin Partner, u.v.a. Die von ihr mit aufgebaute Russische Filmwoche in Berlin ist mittlerweile eine feste Größe im Kulturkalender der Hauptstadt. Sie ist zudem Mitbegründerin und bis heute im Vorstand des Netzwerkes der Berliner Filmfestivals Festiwelt e.V. Zentrale Projekte von ihr in den letzten Jahren waren ausserdem die Organisation des Kulturprogramms der Berliner Tage in Moskau sowie der Moskauer Tage in Berlin, die PR-Kampagne für Berlin als Standort in Russland, Medienarbeit für die Republik Kasachstan in Deutschland und die Marketing-Kampagne für das Online-Portal zum Deutschlernen deutsch.info in Osteuropa. Mittlerweile verfügt sie über ein breites Netzwerk in Deutschland, Russland und vielen anderen Ländern Europas. Ihre große Leidenschaft ist es, Kommunikation und Kultur grenzüberschreitend anzuschieben und wirkungsvoll umzusetzen.

Kunst | Bühne

anna sarre

Anna Sarré ist Expertin für zeitgenössische Kunst und Theater und verfügt über ein breites Netzwerk in der gesamten russischen Kunstszene. Geboren in einer Moskauer Künstlerfamilie, begann sie ihre Karriere als Restauratorin von Gemälden, später war sie für die Gestaltung von verschiedenen Ausstellungen für das Russische Kulturministerium sowie für private Museen, wie das erfolgreiche Projekt „Bulgakow-Haus“ in Moskau, verantwortlich. Inzwischen kuratiert Anna Sarré regelmäßig Ausstellungen im Rahmen der Kunstmessen Art Moscow und Red Dot Miami. Unter anderem arbeitet sie für bekannte Künstler wie Andrej Bartenev, Alexander Zakharov, Alexej Kostroma und andere. Seit 2011 ist sie Mitorganisatorin der russischen Künstlervereinigung Igra3000 und führt als solche die Projekte des Kunstlabors “Der Mensch” in Moskau, Susdal und Berlin durch, in deren Rahmen unter anderem außergewöhnliche Videokunst, Kurzfilmexperimente, Theaterperformances und beeindruckende Installationen entstehen.

Repräsentanz in Russland 

DSC_1604Natalia Timaschowa lebt und arbeitet als Journalistin, Expertin für PR, E-Marketing und E-Commerce und Spezialistin für internationales Event- und Veranstaltungsmanagement in Moskau. Nach ihrem Abschluss an der journalistischen Fakultät der staatlichen Lomonossow-Universität Moskau arbeitete sie als Korrespondentin für führende russische Medien in Moskau und Madrid. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen verschiedener Branchen wozu russische und internationale Ausstellungen, Konferenzen und Symposien gehören sowie die Organisation verschiedener Business-Programme, bestehend aus Workshops, Seminaren und Vorträgen, wie auch Sonderveranstaltungen für Presse und Blogger (Pressekonferenzen, Pressefrühstück, Briefings). In all dieser Zeit baute sie sich ein umfangreiches professionelles und persönliches Netzwerk auf, welches Kontakte zu Journalisten, Bloggern, Meinungsführern sowie Spezialisten und Experten auf den Gebieten PR, Marketing und Consulting, E-Marketing, E-Commerce und Social Media Marketing umfasst.  Zu ihrem Projekt-Portfolio der letzten Jahre gehörten das PR-Management der Projekte „Berliner Tage in Moskau“, „Studentenfilmtage in Moskau“ sowie des Filmfestivals „Moskau, Achtung: Berlin!“, die Kampagne „Russisch in spanischsprachigen Ländern”, die gesamtrussische Olympiade für Senioren, das Moskauer Kunstfestival für Menschen mit besonderen geistigen Fähigkeiten „Ariadne Faden“ sowie das Business-Programm der internationalen Ausstellung EURO SHOES Premiere Collection.