Suche
  • Anna Leonenko – Geschäftsführerin/President | Анна Леоненко – директор
  • Telefon | Телефон + 49 30 86 45 18 73
Suche Menü

Trinationales Projekt zur Förderung von Integrationsstrategien

obraz_2021-04-28_123216

„No borders integration“ heißt das neueste Projekt der Mediaost GmbH, das den Austausch zwischen deutschen, französischen und russischen Flüchtlings- und Migrantenorganisationen fördert. Ziel des Projekts ist es, Vertreter der russischen Zivilgesellschaft aus dem Bildungsbereich mit Kenntnissen deutscher und französischer MigrationsexpertInnen, NGOs und SozialunternehmerInnen auf dem Gebiet der europäischen Migrationspolitik und ihren Best-Practices zur Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationserfahrung auszustatten. Gemeinsam mit starken Projektpartnern aus Frankreich, Deutschland und Russland werden dazu zwei Bildungsreisen nach Deutschland und Frankreich durchgeführt. Neues Wissen wird im Anschluss von den russischen ProjektteilnehmerInnen an ihre KollegInnen multipliziert und in Form neuer Projekte adaptiert.

PHOTO-2018-06-26-02-38-11_4

Die erste Bildungsreise nach Frankreich fand vom 18. bis 22. Juni statt. Lesen Sie dazu unsere erste Pressemitteilung hier.

Unsere zweite Pressemitteilung zum Treffen in Berlin vom 20. bis 26. August 2018 finden Sie hier. Die dritte Pressemitteilung zum Treffen in Moskau vom 29. bis 30. Oktober 2018 finden Sie hier. Für einen allgemeinen Überblick zum Projekt rufen Sie bitte die Pressemappe hier auf.

„No borders integration“ wird vom Auswärtigen Amt im Rahmen des ÖPR-Programms zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland gefördert.

aa