Suche
  • Anna Leonenko – Geschäftsführerin/President | Анна Леоненко – директор
  • Telefon | Телефон + 49 30 311 65 793
Suche Menü

Aktuelles

Informationsveranstaltung für deutsch.info in Berlin

Am 09.06.2016 luden Mediaost, Studio Gaus und WBS Training AG  zur Informationsveranstaltung “Reden wir Tacheles: Wie erfolgreich ist die Sprachvermittlung für Geflüchtete in Deutschland?!”, in den Räumlichkeiten der WBS-Training AG, Friedrichstraße 152, 10117 Berlin, ein. Im Rahmen der Veranstaltung diskutierten Vertreter_innen der Politik, Mitglieder aus Organisationen, Vereinen sowie Multiplikatoren der Arbeit mit Geflüchteten gemeinsame Beobachtungen, Herausforderungen und Möglichkeiten von online und offline Angeboten von DaF speziell für Geflüchtete.

Pressemitteilung zur Veranstaltung

 

10 7

 

2

Neues Projekt: Interaktive Lernplattform russky.info

Bis Herbst 2017 ist die Mediaost Events & Kommunikation GmbH als Partner für Content, das Marketing und die Kommunikation des Projektes russky.info zuständig. Ähnlich dem bereits bestehenden Bildungsprojekt deutsch.info, dessen Förderung für die nächsten drei Jahre verlängert wurde, ist russky.info eine mehrsprachige, kostenlose und interaktive Plattform zum Erlernen der russischen Sprache, inklusive Sprachkursen (A1,A2) und nützlichen Informationen über Russland. Das Projekt wird gemeinsam von 10 Partnern aus 7 verschiedenen Ländern durchgeführt und die Lernplattform wird in 9 europäischen Sprachen verfügbar sein.

Mehr Informationen gibt es hier oder auf der Facebook Seite.

Bildschirmfoto 2016-04-18 um 12.08.48

Lernplattform deutsch.info

Der beliebte Publikumspreis „Beste Website des Jahres 2015“ geht an die Lernplattform deutsch.info!

Die mehrsprachige Online-Lernplattform deutsch.info wurde mit dem beliebten Publikumspreis ausgezeichnet und erhielt das Prädikat „Beste Website des Jahres 2015“ in der Kategorie „Karriere und Bildung“, die alljährlich vom Metrix-Lab vergeben wird. Bei der Publikumsabstimmung aus insgesamt über 500.000 Stimmen in 19 Kategorien werden vor allem die Webseiten ausgezeichnet, deren Navigation, Inhalt und Design den größten Anklang bei der Netzgemeinde finden. Zu den bekannten Gewinnern der letzten Jahre gehören beispielsweise Wikipedia, Facebook, StepStone und viele weitere. Mediaost Events und Kommunikation GmbH ist seit Beginn des Projektes für die Planung und Realisierung der Kommunikationskampagne sowie die Pressearbeit von deutsch.info zuständig.

beste_karriere_und_bildung

 

Russische Filmwoche in Berlin

Die 11. Russische Filmwoche in Berlin war mal wieder ein voller Erfolg! Wir danken allen Partnern, Zuschauern und Beteiligten und freuen uns auf das nächste Jahr.

Team1

 

Theater and Party_0229

Weitere Bilder gibt es hier:

Eröffnung der Russischen Filmwoche 2015 

Offizielle Partynacht 

Eröffnung der Russischen Filmwoche in Berlin am 25. November

Die 11. Russische Filmwoche eröffnet am 25. November im Kino International mit dem wohl am kontroversesten diskutierten und zugleich erfolgreichsten Film des Jahres und präsentiert das beeindruckende Kriegsdrama „SCHLACHT UM SEWASTOPOL“ von Sergej Mokritzkij. Zudem wird an diesem Abend der offizielle Festival-Trailer, der als deutsch-russische Kooperation der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ und der Moskauer Allrussischen Universität für Kinematografie (VGIK) entstand präsentiert. Im Anschluss an das Filmprogramm hat das Publikum die Möglichkeit den Abend im atmosphärischen Foyer des Kino International bei dem ein oder anderen Getränk sowie russischen Häppchen ausklingen zu lassen. Für die musikalische Untermalung wird DJ und Musiker Sascha Puschkin zuständig sein.

Weitere Informationen zum Eröffnungsfilm und zum Rahmenprogramm entnehmen Sie den Pressemitteilungen:

Pressemitteilung: Eröffnung RFW 2015

Pressemitteilung: Rahmenprogramm RFW 2015

Sewastopol_Bild

Die Russische Filmwoche in Berlin 2015

Die  Russische  Filmwoche  in  Berlin  geht  in  diesem  Jahr  in  die  11.  Runde  und  präsentiert  vom  25. November bis 02. Dezember 2015 erneut einen Querschnitt aktueller russischer Filmproduktionen des laufenden Jahres – alle im Original und mit deutschen Untertiteln. Die Filme werden insgesamt 2-3 mal im Kino International, dem Filmtheater am Friedrichhain sowie dem Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur ausgestrahlt. Neben dem abwechslungsreichem Filmprogramm erwarten das Berliner Publikum spannende Diskussionen mit russischen Filmemachern sowie ein vielfältiges Kurzfilmprogramm mit Fokus auf den russischen Kreativnachwuchs.

Das ganze Programm gibt es hier:  Programm Russische Filmwoche 2015

Pressemitteilung: Literatur und Geschichte “reloaded” bei der Russischen Filmwoche 2015

Grüne Kutsche 5

Die Russische Filmwoche wird von der russischen Agentur „Interfest“ und den Berliner Agenturen „Mediaost Events & Kommunikation GmbH“ und „Interkultura Kommunikation“ mit freundlicher Unterstützung des Russischen Kulturministeriums und des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur in Berlin organisiert. Das Festival steht unter der Schirmherrschaft des regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, und des außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafters der Russischen  Föderation in der Bundesrepublik Deutschland, Vladimir M. Grinin. Auch in diesem Jahr ist die GAZPROM Germania GmbH Hauptförderer.

Weitere Informationen unter

www.russische-filmwoche.de 

https://www.facebook.com/Russische.Filmwoche.Berlin

 

Der Festivaltrailer zur Russischen Filmwoche 2015

Bereits zum zweiten Mal ist der Festival-Trailer der Russischen Filmwoche das Produkt eines einzigartigen deutsch-russischen Studentenprojekts und beweist erneut, dass kultureller und kreativer Austausch keine Grenzen kennt. Der Trailer entstand als studentische Ko-Produktion der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ und der Moskauer Allrussischen Universität für Kinematografie (VGIK) mit Unterstützung der GAZPROM Germania.

Pressemitteilung Studententrailer 09/2015