Suche
  • Anna Leonenko – Geschäftsführerin/President | Анна Леоненко – директор
  • Telefon | Телефон + 49 30 86 45 18 73
Suche Menü

Déjà Vu Kinò – Kunst trifft Kino

Dejavu Kino

Ausstellung:

Dass ein Filmplakat auch ein ganz eigenständiges Kunstobjekt sein kann, beweist das Künstlerkollektiv C/A/C – Concept/Art/Confession Group mit der Ausstellung „Déjà Vu Kinò – Kunst trifft Kino“. Darin werden 20 großformatigen Ölgemälde im Stile eines Filmplakats gezeigt, die jeweils einem internationalen Kinoklassiker gewidmet sind. Vorlage für die Motive ist jedoch nicht das Original, sondern der ganz individuelle Blick der sechs Künstler auf den jeweiligen Film. Ganz im Sinne des Konzepts wurde die Ausstellung „Déjà Vu Kinò“ bereits im Rahmen verschiedener europäischer Filmfestivals gezeigt, darunter auch in Venedig und Rom. Mediaost war für die  Organisation der Ausstellung anlässlich der Internationalen Filmfestspielen 2014 in Berlin zuständig.

dejavukino_brokebackmountain

dejavukino_drowingbynumbers

Aufgabe:

Mediaost übernahm neben der Organisation und Koordination der Ausstellung vor allem die PR- und Pressearbeit. Diese umfasste das Verfassen und Versenden von Pressemitteillungen, Gespräche mit Journalisten sowie ein  umfassendes Social Media Marketing. Als besondere PR-Maßnahme konzipierte Mediaost anlässlich der Berlinale-Feierlichkeiten eine Promi-Marketing-Aktion.

dejavukino_auftsieg

Auftraggeber: Artplaz Gallery (Moskau-Minsk-Prag) || Auftragnehmer: Mediaost Events und Kommunikation GmbH || Kategorie: Kunst || Auftrag: Projektkoordination | Pressearbeit & Mediaplanung || Tätigkeit: Ausstellungskoordination | Presseaktionen | Promimarketing | Onlinemarketing || Wo: Berlin || Wann: 2014 || Team: Anna Leonenko | Karolina Liusikova

dejavukino_wrestler